Pestizide im Bordeaux: Umweltschützerin vor Gericht

Otto Gasselich auf Facebook:

Eine Woche vor Weihnachten begann der Prozess gegen die französische, rothaarige Umweltschützerin Valérie Murat. Sie hatte Pestizidrückstände in Weinen von mehr als zwanzig Weingütern im Anbaugebiet Bordelais nahe Bordeaux nachweisen können, die mit einem Label für besonders umweltfreundlichen Anbau (Haute Valeur Environnementale) ausgezeichnet sind. Für die Veröffentlichung der Messwerte steht sie nun vor Gericht.

Bordeaux: Giftalarm und Greenwashing

 

„Pestizide im Bordeaux: Umweltschützerin vor Gericht“ weiterlesen

Aufrufe: 13