Das Thema Wolf darf nicht verharmlost werden

Wolfsberater Hermann Kück aus Niedersachsen gab sein Ehrenamt auf: “Das Thema Wolf darf nicht verharmlost werden.”

Hermann Kück ging es immer darum, das Thema Wolf zu versachlichen. Am 30. November 2021 trat er als Wolfberater im Cuxland zurück.
Wölfe sind hochintelligent. Haben sich Fähe und Rüde gefunden, bleiben sie ein Leben lang zusammen. Zusammen mit dem Nachwuchs bilden sie ein Rudel. Junge männliche Wölfe wandern im Alter von gut zehn Monaten ab, weibliche etwas später. Altwölfe sind reviertreu. Das Heulen der Wölfe ist ein Ausdruck bestimmter Emotionen. Sie „heulen“ fehlenden Rudelmitgliedern hinterher. „Wölfe sind in interessante Tiere. Sie haben ein hochentwickeltes Sozialverhalten“, betont Hermann Kück.
 

„Das Thema Wolf darf nicht verharmlost werden“ weiterlesen

Aufrufe: 15