Fehlende Erntehelfer aus der Ukraine – Spargelbauern in heller Aufregung

Der Standard 11.03.2022 S. 18

https://epaper.derstandard.at/titles/derstandard/11600/publications/1477/articles/1549952/18/1

Anmerkung Legner:

Kombilohn- oder Leiharbeitermodell (auf Kosten der österreichischen Steuerzaler) hin oder her, die österreichischen Bauern zahlen den Erntearbeitern einen viel zu niedrigen, von der Landarbeiterkammer ausverhandelten Kollektivvertragslohn. Auch Unterbezahlung, Scheinverträge, Nichteinhaltung der Nachtarbeits- und Überstundenzuschläge wurden in Tirol und NÖ gerichtlich geahndet.

Aufgrund dieser Missstände bleiben Erntearbeiter zunehmend zu Hause oder lassen sich in Deutschland bei höheren Kollektivvertragslöhnen anstellen.

Doro Blancke auf Twitter 13.03.2022:

Wird auch der Lohn für Billigarbeitskräfte endlich angehoben? Erntehelferinnen Arbeiterinnen im Tourismus, usw.
Denn wir kennen das auch von Griechenland, in ihrer Not werden die Menschen schamlos ausgebeutet

ModerneSklaverei

Flüchtlinge #Schutzsuchende https://t.co/rAUG4wKP7T

Aufrufe: 3